Impressum

Verantwortlich:

Respektiere grenzenlos e.V.

 

1. Vorsitzende
Renate Gräfen

Paragraph 11 Tierschutzgesetz

56170 Bendorf

 

Kontakt:

Handy: 0177 - 3638124
E-Mail: respektieregrenzenlos@gmx.de




 

2. Vorsitzend

Sarah Möllers

48653 Coesfeld

 

Kontakt :

Tel.: 02546 - 4459977

Handy : 0172 - 6821366

 

E-Mail : sarah.moellers@gmx.de

 

 

 

 

 

Kassenwart

Luka Hermann

48653 Coesfeld - Lette


Kontakt:

Tel.: 02546 - 4459977
Handy: 0162 - 2010710
E-Mail: respektieregrenzenlos@gmx.de

Kontodaten : Respektiere grenzenlos e.V.

 

IBAN : DE92 5705 0120 0000 236760

 

BIC : MALADE51KOB

 

Sparkasse Koblenz

 

 

 

Seit dem 21.11.2014 sind wir ein eingetragener Verein im Vereinsregister des Amtsgerichtes Koblenz unter der VR.Nr.: 21270

 

Wir haben die Traces-Erlaubnis mit der NR.: 001.....

 

Die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Koblenz wurde ausgestellt am 28.11.2014

 

 

 

Update vom 15.10.2016

 

Mit viel Freude können wir Euch nun mitteilen, dass wir nach zwei Jahren erneut auf unsere Gemeinnützigkeit geprüft wurden und haben bestanden. Wir haben viel und hart dafür gearbeitet und wurden durch das Bestehen dafür entlohnt.

Unsere Satzung

 

§ 1. Zweck.

1Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der steuerbegünstigten Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“  der Abgabenordnung und explizit keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Tierschutzes.

Konkret soll die Durchführung und Förderung des Tierschutzgedankens, insbesondere des Schutzes von streunenden und wildlebenden Hunde in Europa unterstützt werden.

Der Verein ist  selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

Der Satzungszweck wird insbesondere durch die

Ø

 

Förderung, Bekanntmachung und Verbreitung des Tierschutzgedankens, insbesondere durch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort durch Erwecken von Verständnis für das Wesen der Tiere und deren Wohlergehen,

Ø

 

Unterstützung von privaten, politischen und staatlichen Organisationen vor Ort, die sich vorbezeichnetem Zweck verschrieben haben, sowie Aufklärung der einheimischen Bevölkerung,

verwirklicht. 4Hierzu  werden durch Beschaffung und Bereitstellung finanzieller, materieller sowie ideeller Mittel insbesondere

Ø

die Möglichkeiten zur Verbesserung und Hilfe aufgezeigt,

Ø

der Tiermissbrauch, Tierquälerei und Tiermisshandlung aufgedeckt oder zu verhindern versucht,

Ø

das Töten von streunenden Tieren durch Staat und Bevölkerung verhindert,

Ø

die Rettung, Aufnahme, tierärztliche Versorgung, Fütterung und Kastration von Tieren sichergestellt,

Ø

die Gewinnung, Förderung und Unterstützung von Pflegestellen, Patenschaften, Spendern und tierschutzinteressierten Personen sowie die Unterstützung, Förderung und Ergänzung der lokalen Tierschutzvereine realisiert und

dadurch eine allgemeine Verbesserung der Lebensumstände erreicht. 5Der Verein dient zudem als Anlaufstelle für tierschutzinteressierte Personen, Tierheime oder tierheimähnliche Einrichtungen, an die herrenlose Tiere auch vermittelt werden können. 6Der Verein wird zur Erfüllung seines Zweckes ferner mit lokalen Tierschutzvereinen zusammenarbeiten.

 

§ 2. Name, Sitz.

Der Verein führt den Namen „RespekTiere Grenzenlos“ und soll in das Vereinsregister Koblenz  eingetragen werden.

Nach der Eintragung lautet der Name des VereinsRespekTiere grenzenlos e.V.“.

Der Sitz des Vereins ist in 56170 Bendorf.

 

§ 3. Organe des Vereins.

Vereinsorgane sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

 

§ 4. Vorstand.

(1) Der Vorstand besteht aus den ersten, zweiten und dritten Vorsitzenden, dem Kassenwart, dem Schriftführer sowie zwei Beisitzern.

 

(2) 1Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung durch einfache Stimmmehrheit gewählt. 2Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandmitgliedes ernennt der Vorstand bis zur nächsten Mitgliederversammlung einen kommissarischen Ersatz.

(3) 1Die Amtszeit des Vorstandes beträgt zwei Kalenderjahre. 2Das Rumpfjahr der Gründung bleibt außer Betracht. 3Bis zur Wahl eines etwaig neuen Vorstandes bleibt der bisherige Vorstand in seinem Amt.

 

§ 5. Zuständigkeit des Vorstands.

(1) 1Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Vereins, führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung aus, delegiert die Umsetzung beschlossener Aufgaben, bereitet die Mitgliederversammlung vor, beruft diese ein und ist für die Aufnahme sowie Ausschluss von Vereinsmitgliedern zuständig.

Der Verein wird nach außen – außergerichtlich sowie gerichtlich – durch mindestens einen der drei Vorsitzenden in Verbindung mit dem Kassenwart vertreten.

1Der Vorstand soll zur Zweckerreichung des Vereines Vereinsmitglieder und Dritte heranziehen sowie Zweckbetriebe, wie beispielsweise Tierheim oder eine Tierstation einrichten, deren delegierbare Verwaltung ihm obliegt. 2Die Vorstandsmitglieder sind von der Beschränkung des §181 BGB befreit. 3Bei Bedarf können einzelne Arbeitsgruppen gebildet werden, die nach vorheriger Einarbeitung für ihren Bereich selbständig tätig sind, sich jedoch verpflichten, dem Vorstand Bericht zu erstatten.

 

Der Vorstand kann einstimmig Satzungsänderungen vornehmen, soweit dies dem Gemeinnützigkeitsstatus oder der Eintragung in das Vereinsregister dient oder es sich um dem Satzungsverständnis dienende redaktionelle Änderungen handelt. 2Diese Änderungen sind den Mitgliedern alsbald mitzuteilen.

Über seine Tätigkeit legt der Vorstand der Mitgliederversammlung einmal im Jahr einen Bericht vor.

Der Schriftführer protokolliert die Versammlungen des Vorstandes und der Mitglieder.

 

Der Kassenwart führt das Kassenbuch und überwacht die Einnahmen und Ausgaben. 2Der erste Vorsitzende und der Kassenwart haben voneinander unabhängige Kontovollmacht. 3Beide können unabhängig über das Vermögen des Vereines nach Beschlussmaßgabe der Mitgliederversammlung oder soweit es die laufenden Geschäfte verlangen verfügen.

 

Die Beisitzer sind von den Vorsitzenden mit Aufgaben zu betreuen.

 

§ 6. Vorstandsitzungen.

(1) 1Vorstandsitzungen sind vom ersten oder zweiten Vorsitzenden einzuberufen. 2Die Einberufung unterliegt keiner Form.

(2) Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn alle Vorstandsmitglieder geladen und mindestens drei davon anwesend sind.

(3) Der Vorstand entscheidet mit einfacher Stimmenmehrheit.

(4) 1Jedes Vorstandmitglied hat eine Stimme. 2Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des ersten Vorsitzenden bei dessen Abwesenheit die des zweiten.

 

§ 7. Mitgliederversammlung.

(1) 1Die Mitgliederversammlung ist das oberste beschlussfassende Organ des Vereins. 2Mindestens einmal im Jahr hat eine ordentliche Mitgliederversammlung stattzufinden. 3Der Vorstand setzt Ort und Zeit möglichst im ersten Halbjahr fest. 4Die Ladung zur Mitgliederversammlung erfolgt per e-mail oder postalisch mit einer Frist von 14 Tagen unter Angabe der Tagesordnung durch den Vorstand.

1Zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung sind die Mitglieder berechtigt. 2Jedes stimmberechtigte Mitglied kann Anträge stellen. 3Anträge, die außerhalb der Tagesordnung liegen, sind dem Vorstand mindestens 10 Tage vor der anberaumten Mitgliederversammlung mitzuteilen. 4Der Vorstand hat die Mitgliederversammlung darüber abstimmen zu lassen, ob über die nicht in der Tagesordnung enthaltenen Anträge in der laufenden Sitzung beschlossen werden soll.

1Stimmberechtigt und für Vereinsämter wählbar sind alle Mitglieder. 2Die Übertragung der Ausübung des Stimmrechts auf andere Mitglieder ist unzulässig.

(4) 1Anträge auf Satzungsänderung bedürfen der Schriftform. 2Sie müssen dem Vorstand mindestens vier Wochen vor Einberufung der Mitgliederversammlung vorliegen.

(5) 1Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. 2Die Mitgliederversammlung entscheidet über Anträge mit einfacher Stimmenmehrheit. 3Bei Stimmengleichheit gilt der Antrag als abgelehnt. 4Ungültige Stimmen oder Stimmenthaltungen bleiben unberücksichtigt. 5Bei Satzungsänderungen ist eine Mehrheit von 3/4 der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder erforderlich. 6Zur Änderung des Zweckes des Vereins ist die Zustimmung aller Mitglieder erforderlich; die Zustimmung der nicht erschienenen Mitglieder muss schriftlich erfolgen.

(6) 1Der Vorstand kann außerordentliche Mitgliederversammlungen einberufen. 2Der Vorstand ist hierzu verpflichtet, wenn ein Viertel der Vereinsmitglieder die Einberufung schriftlich unter Angabe der Gründe beantragt oder das Interesse des Vereins die Einberufung erfordert.

(7) 1Über den Verlauf der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll anzufertigen und von dem ersten Vorstand und Schriftführer zu unterzeichnen. 2Das Protokoll kann von jedem Mitglied eingesehen werden.

 

§ 8. Mitgliedschaft.

(1) 1Mitglied kann grundsätzlich jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. 2Personen unter 18 Jahren benötigen die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. 3Züchter sind von einer Mitgliedschaft ausgeschlossen.

(2) 1Über die Aufnahme eines Mitgliedes entscheidet der Vorstand aufgrund eines schriftlichen Antrages des Bewerbers mit einfacher Stimmmehrheit. 2Stimmberechtigt ist jede natürliche Person, die das 15. Lebensjahr vollendet hat. 3Bei Ablehnung des Aufnahmeantrages ist der Vorstand nicht verpflichtet, dem Antragsteller die Gründe mitzuteilen.

(3) Jedem Mitglied wird die Satzung des Vereins ausgehändigt.

(4) 1Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitgliedes sowie Auflösung des Vereins. 2Der Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand. 3Er ist zum Schluss des Geschäftsjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zulässig.  4Die Austrittserklärung kann innerhalb von vier Wochen nach Zugang beim Vorstand zurückgenommen werden, sofern dieser der Rücknahme zustimmt. 5Ein Mitglied kann ausgeschlossen werden, wenn es gegen die Satzung oder trotz Abmahnung gegen Beschlüsse der Mitgliederversammlung und Anordnungen des Vorstandes verstößt, mit der Beitragszahlung trotz Abmahnung um mehr als drei Monate im Rückstand ist oder überhaupt keine regelmäßige Beitragszahlung erkennbar ist oder in anderer Weise den Verein und deren Ansehen schädigt oder Unfrieden im Verein stiftet. 6Über den Ausschluss eines Mitgliedes entscheidet der Vorstand mit 2/3 Mehrheit. 7Das Mitglied ist über seinen Ausschluss unter Angabe der Gründe schriftlich zu unterrichten. 8Der Ausschluss erfolgt nach Zustellung des Beschlusses mit sofortiger Wirkung.

(5) Zum Ehrenmitglied kann der Verein natürliche Personen ernennen, die sich im Verein besondere hervorragende Verdienste erworben haben.

 

§ 9. Beitrag.

1Jedes Mitglied ist ab Beginn der Vereinszugehörigkeit verpflichtet, den Mitgliedsbeitrag zu entrichten. 2Der Mitgliedsbeitrag ist jährlich im Voraus jeweils bis 31. Januar eines Jahres auszugleichen. 3Bei Eintritt im laufenden Kalenderjahr wird der Jahresbeitrag anteilig berechnet und ist zum letzten Tag des auf die Aufnahme folgenden Monats auszugleichen. 4Die Höhe des Beitrages beschließt die Mitgliederversammlung mit einfacher Stimmenmehrheit. 5Der Vorstand kann in Not- und Härtefällen Stundung, Ermäßigung oder Erlass des Mitgliedsbeitrages gewähren. 6Mitglieder, die ihr 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, zahlen die Hälfte des Jahresbeitrages. 7Weitere Staffelungen bleiben einem Beschluss der Mitgliederversammlung vorbehalten.

 

Der Mitgliedsbeitrag wurde auf EURO 30,-- p.a. festgelegt - Ausnahmen für Schüler, Studenten, Arb. Suchende und Rentner sind im Beitrittsformular angeboten.

 

(2) Ehrenmitglieder sind vom Beitrag befreit.

 

§ 10. Vermögensverwendung.

(1) Das Vermögen des Vereins darf nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

(2) 1Der Vorstand, die weiteren Mitglieder und Amtsträger des Vereines erhalten für ihre Vereinstätigkeit keinen Lohn oder andere Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. 2Nachgewiesene Auslagen sind vorbehaltlich einer

entsprechenden Entscheidung des Vorstandes nach schriftlichem Antrag erstattungsfähig

 

 (3) 1Soweit der Vorstand zur Zweckerreichung des Vereines Dritte als Hilfspersonal heranzieht, können diese entlohnt werden. 2Über die Notwendigkeit der Einstellung und die Höhe der Entlohnung entscheidet der Vorstand.

(4) Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind,oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.

 

 

§ 11. Kassenprüfung.

(1) 1Zur Überprüfung der Kassengeschäfte des Vereins auf rechnerische Richtigkeit wird ein Kassenprüfer aus den Reihen der Mitglieder beauftragt. 2Der Kassenprüfer darf nicht dem Vorstand angehören.

(2) 1Die Kassenprüfung hat so rechtzeitig stattzufinden, daß in der Mitgliederversammlung ein mündlicher Bericht über Vermögensverhältnisse vorgelegt werden kann. 2Die Kassenprüfung erstreckt sich auf die Richtigkeit der Vorgänge, nicht auf die Zweckmäßigkeit. 3Über die erfolgte Kassenprüfung ist eine Niederschrift aufzunehmen. 4Sie wird von dem Kassenprüfer sowie dem Kassenwart unterzeichnet und ist Bestandteil des Prüfungsberichtes. 5Der Kassenprüfer erstattet der Mitgliederversammlung Bericht und gibt Empfehlungen für die Entlastung des Vorstandes ab.

 

§ 12. Haftung.

(1) Für Schäden, die einem Vereinsmitglied aus der Teilnahme an Veranstaltungen oder durch die Benutzung der Vereinseinrichtungen entstanden sind, haftet der Verein nur, wenn einem Vereinsmitglied oder einer sonstigen Person, für die der Verein einzustehen hat, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

(2) 1Der Verein haftet nur mit dem Vereinsvermögen. 2Eine Haftung der Mitglieder mit ihrem Privatvermögen ist ausgeschlossen.

 

§ 13. Auflösung des Vereins.

(1) 1Der Verein kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung mit 4/5 Mehrheit aufgelöst werden. 2Die gesetzlichen Vorschriften bleiben unberührt.

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall der steuerbegünstigten Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an den Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V., Tierheim Ludwigshof, 56517 Neuwied-Segendorf, der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat.

 

§ 14. Sonstiges. 1

Die Satzung wurde am 28. August 2014 erstellt. 2Sie tritt mit ihrer Eintragung in das Vereinsregister in Kraft. 3Der auf der Gründerversammlung gewählte Vereinsvorstand wird im Rahmen eines Vorvereins mit der vorläufigen Führung aller Vereinsgeschäfte beauftragt. 4Kommt die Wahl des Kassenwarts oder des Schriftführers nicht zustande, werden diese Aufgaben durch den Vorsitzenden kommissarisch übernommen. 5Die Wahl für das betroffene Amt ist dann auf die Tagesordnung der nächstfolgenden Mitgliederversammlung zu setzen.

 

§ 15. Gründungsmitglieder.

Die sieben Gründungsmitglieder des Vereins sind

 

Renate Gräfen, Dr. Otto Siedlung 35,56170 Bendorf

Joachim Fuchs, Mühlenstraße 21, 57632 Berzhausen

Marion Fuchs, Mühlenstraße 21, 57632 Berzhausen

Luka Hermann, Rheinstr. 81, 56203 Höhr-Grenzhausen

Edgar Gräfen, Dr. Otto Siedlung 35,56170 Bendorf

Sandra Spalt, Hauptstr. 98, 56745 Bell

Ingrid Heckmann, Moosweg 1, 51570 Windeck-Rossel

 

§ 16. Salvatorische Klausel. 1Sollten einzelne Bestimmungen dieser Satzung unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Gründung des Vereins unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Satzung im Übrigen unberührt. 2An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der Zielsetzung des Vereins am nächsten kommen, die die Gründungsmitglieder mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. 3Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Satzung als lückenhaft erweist.

 

 

<

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

    
  Urheberrecht

Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur nach schriftlicher Erlaubnis von mir gestattet.
Ich bin bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

  Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber/Innen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch, von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten, werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
            
Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
             
      
    
      
Datenschutz

Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 Sämtliche Angaben auf dieser Seite werden nach bestem Wissen und Gewissen veröffentlicht. Gleichwohl können wir jedoch keinerlei 
Haftung für diese Angaben übernehmen. Trotz Sorgfalt übernehmen wir  keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der 
übermittelten Informationen. Wir behalten uns das Recht vor, die auf  der Website angebotenen Informationen ohne gesonderte

Ankündigung  jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

 

 

Hier finden Sie uns

Respektiere grenzenlos e.V.
56170 Bendorf

Te.: 01773638124

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2546 - 4459977 oder

0162 - 2010710

E-Mail:  respektieregrenzenlos@gmx.de

Kontodaten : Respektiere grenzenlos e.V.

 

IBAN : DE92 5705 0120 0000 236760

 

BIC : MALADE51KOB

 

Sparkasse Koblenz

 

Paypalkonto:

paypal.me/respektiere

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.